NYC Food Guide – 10 Restauranttipps für New York City

NYC Food GuideIch weiß nicht wie es euch geht, aber wenn wir verreisen, spielt Essen eine ziemlich große Rolle. Generell spielt Essen eine große Rolle. Immer. Überall. Während man jedoch zu Hause bestens informiert darüber ist, wo es den besten Kaffee, die beste Pizza, das beste Frühstück und das beste Sushi gibt, ist man im Urlaub meist auf Tripadvisor, Google, Instagram & Co. angewiesen. Da es aber sehr zeitintensiv sein kann, alle Kanäle durchzuforsten, wenn man nur mal eben lecker Frühstücken gehen will, will ich euch mit diesem NYC Food Guide die Arbeit abnehmen und die leckersten und Instagram-tauglichsten Food Spots in NY vorstellen.

Wie viele vielleicht schon in meinem Road Trip Guide gelesen haben, haben wir uns dieses Jahr zum ersten Mal eine Sim-Karte mit 2GB Datenvolumen für den Urlaub gekauft. Best decision ever! So konnte ich euch nicht nur per Instagram und Snapchat überall hin mitnehmen, wir konnten auch vor Ort jederzeit nach Restaurants und Cafés suchen, die unseren Vorstellungen entsprachen. Man nehme eine gute Bewertung auf Tripadvisor und ein ansprechendes Interior für jegliche Social Media Posts et voilà, heraus kommen diese feine Frühstücks-, Lunch- und Dinner-Spots!

BREAKFAST & LUNCH

Blue Spoon Coffee Company / Tribeca

76 Chambers St,  New York City, NY 10007-1826

NYC Food Guide

Im Blue Spoon Coffee sind wir eher zufällig gelandet, weil wir fast am verhungern und zufällig gerade in Tribeca unterwegs waren. Wer einmal so richtig New York pur erleben will, der sollte unbedingt hier vorbeischauen. In dem kleinen Shop kann man vor allem zur Mittagszeit jede Menge New Yorker Geschäftsleute antreffen, die sich fast schon in den Laden zwängen, um noch etwas bestellen zu können. Verständlich, denn die typischen, beispielsweise mit Apfel und Brie-Käse üppig belegten Sandwiches und Paninis sind einfach unfassbar lecker. Wir haben noch einen Platz am Fenster ergattern und so in Ruhe unsere Sandwiches verdrücken können. Es ist allerdings sehr eng – ich glaube mehr als ca. 10 Sitzplätze gibt es nicht. Die perfekte Anlaufstelle also, wenn man sich nur etwas mit auf den Weg nehmen will. 😉

NYC Food Guide


Rustic Table / Hell’s Kitchen

504 W 42nd St, New York City, NY 10036-6204

Auch im Rustic Table gibt es super leckere und ausgefallene Sandwiches, beispielsweise mit Süßkartoffel-Blumenkohl oder Avocado-Pilz-Belag. Auch die Pastries (Almond-Croissant!) und der Kaffee sind ein wahrer Genuss – wer auf üppige Portionen steht, ist hier allerdings an der falschen Adresse. Die Portionen sind normal, preislich mit 11 Dollar pro Sandwich zwar etwas teurer, überzeugen aber definitiv im Geschmack. Mich hat vor allem die rustikal-gemütliche Atmosphäre überzeugt. Auch hier ist typisch New York allerdings nicht viel Platz, gegen Mittag sollte man also unbedingt ein bisschen Wartezeit einplanen.


Le Pain Quotidien / Brooklyn

121 Montague St, Brooklyn, NY 11201-3402

Le Pain Quotidien ist eine belgische Bäckerei-Kette und wahrscheinlich einer der wenigen Orte in New York, wo man richtiges Brot bekommt. Der Avocado-Toast war mit der Beste (und Größte), den ich je gegessen habe. Und auch die belgische Waffel und der brown rice pudding – die etwas gesündere Variante des Milchreis – waren lecker – ganz billig ist ein Frühstück hier allerdings auch nicht. Dafür kann man bei schönem Wetter gemütlich draußen sitzen und das morgendliche Treiben beobachten. Übrigens, einen large coffee gibt es hier aus der Müslischüssel.

NYC Food GuideNYC Food Guide

NYC Food Guide


The Bagel Store / Williamsburg

349 Bedford Ave, Brooklyn, NY 11211-5512

Sie haben schon jegliche Instagram-Profile geschmückt und jeder fragt sich – wo gibt es diese bunten Bagels und wie schmecken die überhaupt? Auch wir wollten es unbedingt herausfinden und so sind wir eines Morgens quer durch Brooklyn mit dem Rad gefahren, um uns in The Bagel Store einen der berühmten Rainbow-Bagels zu kaufen. Zuerst war ich mir nicht sicher, ob wir richtig waren, da der Store unscheinbarer nicht sein könnte. Aber das macht ihn irgendwie so authentisch. Drinnen gibt es verschiedene bunte und normale Bagels und gut 10-20 Cream-Cheese Sorten, von denen man eine auswählen kann. Wir entschieden uns für Funfetti-Cake-Sprinkles und Red-Velvet-Cake-Cream-Cheese – wenn schon bunt, dann richtig! In der Bedford Avenue findet ihr übrigens die Original-Filiale, der Chef persönlich backt mittlerweile in der Metropolitan Ave. Der Bagel selbst schmeckt übrigens wie jeder andere Bagel auch, geschmacklich hatte ich mir davon etwas mehr erhofft. Besonderer sind da wohl schon die Cream-Cheese-Sorten. Unsere waren – wie zu erwarten – einfach nur zuckersüß. Nach ein paar Bissen war mir ehrlich gesagt schon schlecht. Wer aber eine Instagram-taugliche Mahlzeit sucht und sowieso gerade in der Umgebung ist, sollte definitiv mal vorbeischauen. Ganz praktisch sind auch die bunt bemalten Wände unweit des Bagel Stores. 😉

NYC Food Guide

NYC Food Guide


Fiat Café / Nolita

203 Mott St, Frnt B, New York City, NY 10012-4562

Das Fiat Café ist ein super süßes kleines Café nördlich von Little Italy. Das Beste? Frühstück gibt’s bis 16 Uhr. Typisch New York ist es relativ klein und der Weg aufs Klo ein kleines Abenteuer – die Inhaberin ist aber super nett und das Essen wirklich lecker. An den rosa Wänden hängen jede Menge Fiat-Bilder und die Atmosphäre ist gemütlich-entspannt. Ich hatte einen Avocado-Toast mit pochiertem Ei – mega lecker – Bennis French Toast war aber ein absoluter Traum!

NYC Food Guide

DINNER

By Chloe / Greenwich Village

185 Bleecker St, New York City, NY 10012-1415

Ich glaube, jeder Blogger ist auf seiner Reise nach New York mindestens einmal bei By Chloe. Instagram ist der beste Beweis dafür und was soll ich sagen, der Hype ist wirklich berechtigt. Die 100% veganen Gerichte reichen von Salaten über Burger bis hin zu Pasta – alles zu angemessenen Preisen. Besonders lecker fand ich den Spicy Thai Salad, das Frühstück soll hier aber auch sehr gut sein. Zu den Stoßzeiten steht man allerdings auch mal 20 Minuten in der Schlange (Selbstbedienung!) und findet nur schwer einen Platz. Aber das Warten lohnt sich. Und wer nach dem Essen noch etwas Süßes braucht – direkt nebenan ist Sweets by Chloe.

NYC Food GuideNYC Food Guide


Shake Shack /Brooklyn

409 Fulton St, Brooklyn, NY 11201-5103

Shake Shack und New York gehören zusammen wie – wie Shake Shack und New York eben. Während die leckeren Burger 2004 noch im Food-Truck im Madison Square Park verkauft wurden, gibt es heute schon Filialen in ganz Amerika. Schon auf unserer letzten New York Reise haben wir uns einen ShackBurger und die berühmt-berüchtigten Cheese Fries gegönnt, dort wo alles begann – am Flatiron. Mein Geheimtipp allerdings verschlägt euch auf die andere Seite des Hudson River – nach Brooklyn. Direkt an der Brooklyn Bridge gibt es hier eine Shake Shack-Filiale, deren Location wohl kaum zu übertreffen ist. Hier könnt ihr mit einer unschlagbaren Aussicht Burger essen und New York pur erleben! 🙂

NYC Food GuideNYC Food Guide


Fornino at Pier 6 / Brooklyn Bridge Park

Pier 6, Brooklyn Bridge Park, Brooklyn, NY 11201

Wenn wir schon bei schöner Aussicht sind, dann ist Fornino wahrscheinlich wirklich nicht zu übertreffen. Wer mit Blick auf die New Yorker Skyline dinieren will und keine Lust auf Schicki-Micki im River Café hat, der sollte sich eine Pizza auf der Terrasse von Fornino holen. In gemütlicher Atmosphäre kann man hier entspannt auf Bierbänken zu Abend essen, den Beachvolleyballern beim Training zuschauen oder den Blick auf die Skyline genießen. Die Pizza ist gut – nichts besonderes und wahrscheinlich nicht die Beste New Yorks. Der Ausblick macht aber definitiv alles wieder wett.


Table 87 Coal Oven Pizza / Brooklyn Heights

87 Atlantic Ave, Brooklyn, NY 11201

Im Table 87 gibt es hingegen meiner Meinung nach wirklich die beste Pizza der Stadt. Wer wie ich auf Burrata steht, kommt sowieso auf seine Kosten – die wohl beste Pizza, die ich je gegessen habe. Generell gibt es hier üppig belegte und knusprig gebackene Pizzen aus dem Steinofen, die in ganz Brooklyn berühmt sind. Sitzmöglichkeiten sind allerdings begrenzt, bei schönem Wetter lohnt sich aber auch eine Pizza to go, die man dann im Brooklyn Brdige Park gemütlich schlemmen kann.

NYC Food Guide


Izakaya Mew Sushi / Midtown

 53 W 35th St, Basement, New York City, NY 10001-2219

Noch etwas, das den Namen best in town verdient hat. Ich weiß nicht, ob ich euch schon einmal davon erzählt habe, aber Benni und ich sind die totalen Sushi-Fans. Heißt auch, dass wir mittlerweile schon sehr viel Sushi in sehr vielen verschiedenen Ländern gekostet haben und das bei Izakaya Mew war auf jeden Fall unter den Top 3! Das stylische Restaurant ist unter New Yorkern sehr beliebt, man muss sich also in jedem Fall auf Wartezeiten einstellen. Normalerweise gibt es eine Warteliste, auf der man sich eintragen kann. Wie immer lohnt es sich aber – das Sushi ist ein absoluter Traum! Allerdings ist es sehr laut und etwas dunkel, was aber irgendwie zur Atmosphäre passt. Noch ein Tipp: die Räumlichkeiten befinden sich im Keller, etwas unscheinbar weist nur ein kleines Schild auf der Straße darauf hin – man muss also die Augen offen halten (wir wären zwei Mal fast vorbeigelaufen).

NYC Food Guide

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

3
Follow:

1 Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *