Food: Detox Smoothies für eine Basenkur

Detox SmoothiesDieses Jahr habe auch ich zum ersten Mal eine Detox-Kur gemacht. In meinem Fall hieß das eine Woche Basenfasten, also nur basenbildende Lebensmittel zu mir zu nehmen. An und für sich war das keine große Umstellung, da die meisten Obst- und Gemüsesorten nämlich genau das ausmacht und ich sowieso viel und gerne “bunt” esse. Hart war jedoch der Verzicht auf den morgendlichen Kaffee und allabendlichen Schokoriegel. Zucker und Koffein sind nämlich absolut tabu während des Basenfastens. Ebenso Getreide, Essig und tierische Produkte aller Art. Im Prinzip ist es also eine erweiterte vegane Ernährung. Mandel- oder Kokos- statt Kuhmilch, Zitronensaft statt Essig und Kartoffeln für den täglichen Kohlenhydratzufuhr.

Mit minimalen weiteren Einschränkungen, viel Bewegung und frischer Luft soll das Ganze dann den Körper entschlacken und von aller Art Gifte befreien.

Im Internet finden sich jede Menge Rezepte für Frühstück, Mittag- und Abendessen während der Basenkur. Bei MyMüsli gibt es sogar spezielle Detox-Müslis und -Pulver, die einen bei der Kur unterstützen sollen. Generell sind aber Kräutertees und stilles Wasser vollkommen ausreichend.

Das wichtigste während der Basenkur ist jedoch: Viel Obst und Gemüse. Zum Frühstück habe ich mir deshalb jeden Morgen ein paar Zutaten zusammengesucht und in den Mixer geworfen. Die daraus resultierenden Rezepte wollte ich hier gerne mit euch teilen. Egal ob Basenkur oder nicht – ein frischer Smoothie tut immer gut!

1. Grüner Smoothie

Detox Smoothies

Zutaten:

  • 1 Apfel
  • 1 ausgepresste Orange
  • 1 Handvoll Physalis
  • 200ml selbstgemachte Mandelmilch*
  • 1 EL selbstgemachtes Mandelmus*
  • 3 getrocknete Aprikosen
  • 3 EL Leinsamen
  • 1 TL Detox Green Pulver

 2. Mango-Orangen-Smoothie

Detox Smoothies

Zutaten:

  • 1 Mango
  • ½ Banane
  • 1 ausgepresste Orange
  • 2 EL Zitronensaft
  • 50 ml selbstgemachte Mandelmilch*
  • 1 EL selbstgemachtes Mandelmus*
  • 2 EL Detox-Müsli (alternativ Leinsamen oder Dinkelflocken)

3. Himbeer-Kokos Smoothie

Detox Smoothies

Zutaten:

  • 100g gefrorene Himbeeren
  • 100 ml Kokosmilch
  • 2 EL gehackte Mandeln
  • ½ ausgepresste Orange
  • 2 getrocknete Datteln

4. Kiwi-Mango-Smoothie

Detox Smoothies

Zutaten:

  • 1 Kiwi
  • 1 Mango
  • 1 ausgepresste Orange
  • 1EL selbstgemachtes Mandelmus*
  • 2 getrocknete Feigen
  • 3 EL Dinkelflocken
  • 1 TL Detox Green Pulver

5. Ananas-Kokos-Smoothie

Detox Smoothies

Zutaten:

  • ½ Ananas
  • Eine Handvoll Physalis
  • 1 EL Kokosflocken
  • 100 ml Kokosmilch
  • 1 EL gehackte Mandeln
  • 2 EL Detox-Müsli (alternativ Leinsamen oder Dinkelflocken)

* Mandelmilch könnt ihr ganz leicht selbst machen, indem ihr 200g Mandeln über Nacht in Wasser einweicht und sie anschließend mit einem Liter Wasser püriert. Wenn ihr die Milch danach passiert, entsteht eine klare Flüssigkeit und die Rückstände eignen sich ideal als Madelmus-Zusatz im Smoothie!

Merken

1
Follow:

4 Comments

  1. November 11, 2015 / 1:48 pm

    Die Säfte sehen wirklich alle sehr lecker aus, am meisten spricht mich aber der Mango-Orangen-Smoothie an!
    Ich finde das ist mal eine Art zu Fasten, die ich vielleicht sogar tatsächlich einhalten könnte 😀 Danke fürs teilen, war echt sehr interessant zu lesen 🙂

    Liebe Grüße

    http://nilooorac.blogspot.de/

    • Sarah
      November 11, 2015 / 9:18 pm

      Danke dir Carolin! 🙂 Ich bin auch der Meinung, dass das eine Fastenkur ist, die man gut mal eine Woche durchhalten kann! Vom richtigen Fasten halte ich sowieso nicht viel – vom Entgiften hingegen bin ich total begeistert!

  2. November 18, 2015 / 11:34 am

    Ich liebe Smoothies, diese hier hören sich allesamt wirklich sehr gut an!
    LG Farina

    • Sarah
      November 19, 2015 / 10:26 pm

      Danke Farina! Geht mir genauso – gib mal Bescheid wie sie dir schmecken, wenn du sie ausprobieren solltest! 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *